Erfolge 2021

Elvis

Elvis ist ein Hunde-Senior aus dem Tierheim, der nun endlich sein erstes richtiges Zuhause gefunden hat, wo er grenzenlose Liebe erfährt. Er hat in seinem Leben bis zur Adoption nicht viel gelernt, war schnell sehr aufgeregt und zog wie wild an der Leine.

Das ist nun Geschichte. Er ist ein toller und viel ruhigerer Hund geworden, geht sogar mit in Geschäfte, trägt Maulkorb und geht brav an der Leine!

Finn

Der Chihuahua Finn war sehr ängstlich, er bellte alles an, egal ob Mensch, Hund oder auch leblose Dinge, die ihm suspekt waren.

 

Mit viel Geduld wurde sein Selbstbewusstsein gestärkt, er durfte vieles positiv kennenlernen und das hat sich gelohnt. Seine "Abschluss-Prüfung" war ein Besuch im Baumarkt und er war ein wahrer Vorzeigehund!

Loki

Loki ist ein richtig hübscher Faltenhund, doch sein Verhalten war nicht so toll zu Beginn des Trainings. Er hat Menschen attackiert, Hunde sowieso und Kinder waren ihm sehr suspekt. Sein junges Frauchen hat er auf Spaziergängen nicht eines Blickes gewürdigt.

 

Durch konsequentes Training ohne Leckerlis, denn die interessieren ihn nicht wirklich, hat er gelernt, dass ihm fremde Menschen nichts böses wollen, fremde Hunde nicht gleich verschimpft werden müssen und Kinder gar nicht so schlimm sind. Er schafft es jetzt in stressigen Situationen auf sein Frauchen zu vertrauen und achtet auch viel mehr auf sie. Selbst U-Bahn fahren mit Maulkorb und vielen Menschen ist kein Problem mehr!

Kira

Kira ist ein junger Wirbelwind, der konsequente Führung brauchte. Sie zog sehr stark an der Leine, verbellte andere Hunde aus Ungeduld und war auf Freilaufwiesen nicht rückrufbar.

 

Kira hat sich in Geduld geübt, hält jetzt schon viel aus, der Rückruf, selbst aus dem Spiel heraus, ist kein Problem mehr und die Leine ist bei Spaziergängen kaum noch gespannt.

Lana

Lana ist eine ganz besondere Mischung. Schon mit nur 4 Monaten meinte sie, die ganze Familie und die Wohnung beschützen zu müssen. Sie ist Hausmeisterin durch und durch.

 

In Hundezonen ist das eine gute Eigenschaft, denn sie ist ausgesprochen sozial, reagiert nicht über und ist die beste Splitterin, wenn es Streit geben sollte.

Zudem hat sich gelernt schön an der Leine zu gehen, fremde Hunde und Menschen nicht anzubellen und ist eine Meisterin im Rückruf. Unser Highlight war das Krallen kürzen, denn davor hatte sie nach einer Maniküre beim Tierarzt sehr große Angst, jetzt lässt sie sich mit Engelsgeduld die Krallen schleifen.

Dante

Dante ist ein süßer junger Malinois, der ganz spontan in Pflege genommen wurde. Er war ein kleiner Notfall, der auch schwer an Parvovirose erkrankt war.

 

Seine Pflege"eltern" haben ihn liebevoll aufgepeppelt, ihm ein paar Kommandos beigebracht und ihm auch ein wenig die "nicht böse" Welt gezeigt. Er ist ein toller Hund, nur kam er leider zum falschen Zeitpunkt. Doch er hat ein neues liebevolles Zuhause gefunden und darf seine Hunde-Ziehmama Camille hoffentlich auch öfter besuchen!